Orihuela Costa - Nachrichten - Informationen

Strand-Genuss in der Vega Baja

Entdecken Sie einige der natürlichsten Sandstrände der Region. Mit insgesamt 153 blauen Flaggen an den Stränden und Buchten der Comunidad Valenciana ist die Costa Blanca die europäische Region mit den meisten Auszeichnungen im Jahr 2021.

Vor allem die Provinz Alicante sticht hervor, deren Strände und Buchten weiterhin die höchste Anzahl dieser Insignien aufweisen, nämlich 89. Ein erfrischendes Bad oder ein Sonnenbad sind nur einige der Gründe für einen Besuch der Buchten und Strände, die wir in der Vega Baja empfehlen.

Cala Mosca (Orihuela Costa)

Länge des Strandes: 107 Meter.
Eine der interessantesten Buchten mit geschützten natürlichen Elementen ist Cala Mosca, ein kleiner Sandstrand, der von zwei Felsen begrenzt wird, die ihm das Aussehen einer Bucht verleihen. Außerdem sind in diesem Gebiet zwei gefährdete und geschützte Tier- und Pflanzenarten beheimatet: ein kleiner Busch, die Katzenkopfschnecke, und die Schnecke Tudorella mauretanica, eine seltene, vom Aussterben bedrohte Schnecke.

Mit einer großen Tiefe von feinem Sand ist dies eines der letzten Paradiese der Vega Baja Küste. Der kilometerlange, fast unbebaute Küstenstreifen hat sich seinen wilden Zustand bewahrt. Ein ganz besonderer Küstenort, der über die Promenade von Playa Flamenca mit Cala Estaca verbunden ist, wo sich eine originelle Sonnenuhr befindet.

Von der Cala Mosca aus folgen wir der Küstenlinie und gelangen in das unbebaute Gebiet, um nach nur zweihundert Metern die Cala de Cabo Peñas (auch Cala Mosca II genannt) zu erreichen. Als Neuheit wurde in diesem Jahr 2021 die Bucht von Cabo Peñas als Hundestrand freigegeben.

Die verfügbaren Dienste sind:
– Parken.
– Zugänglich für Behinderte.
– Rotes Kreuz.
– Maritime Überwachung.
– Fußbad.
– Blaue Flagge.

Cala Capitán (Orihuela Costa)

Länge des Strandes: 187 Meter.
Im nördlichen Teil von Cabo Roig liegt Cala Capitán, eine Bucht mit feinem Sand und einer kleinen Insel in der Mitte, die als Isla Carmen bekannt ist und den Badebereich in zwei Bereiche teilt. Sie zeichnet sich durch ihre Asymmetrie aus, denn von den 187 Metern Länge kann man vom Hauptzugang aus kaum die Hälfte sehen, weshalb sie breiter als lang zu sein scheint.

Dieser einzigartige Strand eignet sich hervorragend für alle, die Wassersportarten wie Tauchen oder Schnorcheln betreiben. Darüber hinaus haben die elf blauen Flaggen an der Küste von Orihuela entscheidend dazu beigetragen, dass das Gebiet von Cabo Roig diese Auszeichnung erhalten hat…..

…..

Die verfügbaren Dienste sind:

– Parken.
– Zugänglich für Behinderte.
– Spielplatz für Kinder.
– Rotes Kreuz.
– Überwachung durch Rettungsschwimmer.
– Liegestühle/Sonnenschirme.
– Blaue Flagge.

Playa del Campo (Guardamar del Segura)

Länge des Strandes: 1.200 Meter.
Der Strand Playa del Campo ist mehr als einen Kilometer lang und 70 Meter breit und liegt zwischen Playa de la Roqueta und Playa de les Ortigues in der Gemeinde Orihuela in Alicante.
Dieser von Pinienwäldern umgebene Strand mit seinem feinen, goldfarbenen Sand zeichnet sich dank der mediterranen Vegetation durch seine festen Dünenbereiche aus. Seine natürliche Beschaffenheit verleiht ihm Ruhe und hält somit jede Art von Bebauung in der Nähe dieses herrlichen Sandgebiets fern.

Die verfügbaren Dienste sind:
– Parken.
– Sonnenschirme/Sonnenschirme.
– Toilette/WC/Dusche.
– Öffentliche Verkehrsmittel.
– Abfalleimer.
– Blaue Flagge.

Genießen Sie die Zeit in Spanien.

Bild Quelle: cdm archiv