Isla de Tabarca

Das artenreiche Gewässer rund um die Insel Tabarca wurde 1986 unter Naturschutz gestellt.

Somit entstand das erste Meeresreservat Spaniens. Zwar besitzt die 1.800 x 450 Meter große, 11 Seemeilen südlich vor der alicantinischen Küste gelegenen Insel Tabarca den Winter über nur ca. 50 Einwohner, erfreut sich im Sommer jedoch größter Beliebtheit unter den Tagesausflüglern.

Bereits die etwa 50 minütige Fahrt ausgehend von den Küstenstädten Santa Pola, Torrevieja oder Alicante…..

Bild Quelle: cdm archiv