Spanien - Nachrichten - Informationen - News

La Batalla del Vino

Spaniens traditionelles „Weinschlacht“-Festival kehrte zurück.

In Haro, der berühmten Weinregion La Rioja im Norden Spaniens, gingen Tausende von Menschen auf die Straße, um an La Batalla del Vino (Die Weinschlacht) teilzunehmen.

Das spektakuläre Festival, das jedes Jahr am 29. Juni (dem Tag des Schutzpatrons San Pedro) stattfindet, kehrte nach einer pandemiebedingten Pause von zwei Jahren zurück.

Bei der Feier verkleiden sich durstige Nachtschwärmer in Weiß, erklimmen einen Berg und bewerfen sich literweise mit Rotwein aus Flaschen, Eimern und Wasserpistolen.

Dem Glauben nach begann das Fest vor Hunderten von Jahren mit einem Streit zwischen Haro und der Nachbarstadt Miranda De Ebro.

Die Weinschlacht dauert einige Stunden, danach machen sich die Teilnehmer auf den Weg zurück den Berg hinunter zur Plaza de la Paz, wo die Feierlichkeiten mit Tapas , Getränken und Tanz fortgesetzt werden.

Nach Angaben der diesjährigen Organisatoren wurden während der Schlacht rund 40.000 Liter Wein verbraucht und 5.000 Menschen nahmen daran teil.

Bild Quelle: euronews/com

Video Quelle: euronews/com