Spanien - Nachrichten - Informationen - News

Palma de Mallorca verbietet "Pferdekutschen" ab 2024

Tierschützer auf Mallorca haben diese Woche einen großen Sieg errungen.

Das Rathaus von Palma kündigte an, dass Pferdekutschen ab 2024 von den Straßen verbannt und stattdessen durch Elektrofahrzeuge ersetzt werden. Dadurch wird die Sicherheit und das Wohlergehen der Pferde sowie die zukünftige Arbeit der Fahrer gewährleistet.

Der Schritt zum Ersatz von Pferden durch Elektrofahrzeuge wird schrittweise erfolgen und die Stadtverwaltung von Palma wird eine Reihe von Subventionen bereitstellen, um den Kauf der neuen Transportmittel zu erleichtern.

Allerdings sind nicht alle glücklich über diese Maßnahme und die Fahrer selbst haben die Landesregierung dafür kritisiert, sie nicht in die Entscheidung miteinbezogen zu haben.

„Es wird trotzdem weitergehen“….. und der stellvertretende Bürgermeister für Mobilität, Francesc Dalmau, lobte den „Schritt zur Umgestaltung dieses kommunalen Dienstes in Palma“.

Bild Quelle: murciatoday/com