Spanien - Nachrichten - Informationen - News

Teure Wohnung

Ein Duplex von 650 Quadratmetern, verteilt auf 4 Zimmer und eine superluxuriöse Architektur und Innenarchitektur.

Das sind die Referenzen des Grand Penthouse, das mit einem Startpreis von mindestens 40 Millionen Euro das teuerste Apartment in Barcelona ist. Es ist Teil des Luxus-Wohnkomplexes Mandarin Oriental am Passeig de Gràcia.

Die Konzeption der Gebäude hat der Architekt Carlos Ferrater (Gewinner des nationalen Architekturpreises), übernommen. Das britische Studio Muza Lab hat die Innenarchitektur entworfen.

Die Entwicklung am Passeig de Gràcia 111 in der katalanischen Hauptstadt, umfasst 34 Super-Luxus-Wohnungen mit Preisen zwischen 2,5 Millionen und 40 Millionen Euro für Flächen zwischen 120 und 650 Quadratmetern.

Den Eigentümern steht der für ein Spitzenhotel typische Premium-Service des Mandarin Oriental zur Verfügung.

Zu diesem Service, der auf dafür vorgesehene tausend Quadratmeter angeboten wird, zählen unter anderem ein Fitnessstudio, ein Spa, ein Swimmingpool mit Garten sowie eine Bibliothek.

Bild Quelle: 20minutos/es