Spanien - Nachrichten - Informationen - News

Ladepunkte für Elektrofahrzeuge

Iberdrola hat sein öffentliches Ladenetz im letzten Jahr um 65 % auf über 2.500 Punkte ausgebaut, mit einer Ausbaurate von mehr als hundert neuen Ladestandorten pro Monat.

So sind die Ladestationen des Unternehmens bereits auf mehr als 500 verschiedene Standorte in Spanien angewachsen.

Bisher hat das Ladenetz von Iberdrola in diesem Jahr 9,5 GWh Energie geliefert, was bei Verwendung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor den Verbrauch von 3.550.000 Litern Kraftstoff erfordert hätte.

Der Expansionsplan des Unternehmens für die Elektromobilität wird es ermöglichen, in den kommenden Jahren ultraschnelle Ladestationen in strategischen Bereichen im gesamten Staatsgebiet zu errichten.

Iberdrola plant die Installation vont 150.000 hocheffizienten Ladepunkten bis 2025, sowohl auf städtischen Straßen, als auch in Städten selbst.

Hinzu kommen die Hauptautobahnen, diverse Unternehmen, als auch eine Grosszahl von Haushalten.

Bild Quelle: elmundo/es