Spanien - Nachrichten - Informationen - News

UV-Schutz in Spanien

Die 10 besten Sonnenschutzmittel nach Meinung von Verbraucherexperten.

Die Organisation der Verbraucher und Nutzer (OCU) empfiehlt in Spanien einen Lichtschutzfaktor von mindestens 15

Wir alle sind versucht, uns in Spanien in die Sonne zu stürzen, um den herrlichen Sonnenschein zu genießen und unsere Bräune aufzufrischen. Die Realität sieht jedoch so aus, dass wir uns zwar einer herrlich goldenen Haut rühmen können, die jedoch oft ein schmerzhaftes tomatenrotes Aussehen hat. Die Exposition gegenüber schädlichen UV-Strahlen kann zu dauerhaften Schäden führen und im schlimmsten Fall Hautkrebs verursachen.

Dermatologen raten, das ganze Jahr über Sonnenschutzmittel zu verwenden, aber im Frühjahr und Sommer ist es besonders wichtig, die Haut vor den UVA- und UVB-Strahlen der Sonne zu schützen. Jüngste Studien zeigen, dass jeder, der sich im Freien aufhalten möchte, einen Schutzfaktor von mindestens 15 verwenden sollte, der auf seinen Hauttyp abgestimmt ist.

Nach Angaben der Organisation der Verbraucher und Anwender (OCU) verstehen viele Menschen die Bedeutung der Zahl, die auf Sonnencremes steht, nicht wirklich. Die Zahl gibt an, wie oft die Zeit, die man sich in der Sonne aufhalten kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, vervielfacht wird, aber selbst wenn man keinen Sonnenbrand bekommt, leidet die Haut.

„Man sollte Sonnenschutzmittel entsprechend dem eigenen Hauttyp verwenden und für Kinder den höchsten Schutz (50+) wählen.

Um die Wahl eines Sonnenschutzmittels zu erleichtern, hat das OCU eine Top-10-Rangliste erstellt, die mehrere konservierungsmittelfreie Sonnenschutzmittel enthält. Außerdem rät die Organisation, vor der Entscheidung für die eine oder andere Marke zu prüfen, woraus sie hergestellt ist, falls sie schädlich für das Meer ist.

Die 10 besten Sonnenschutzmittel der OCU

Garnier Ambre Solaire Children’s Sensitive Advanced Anti-Sand Mist SPF 50+. Diese Creme hat einen Schutzfaktor von 50+, schützt vor UVA- und UVB-Strahlen und lässt sich dank ihres Sprühnebelformats leicht auftragen.
Garnier Delial Ambre Solaire Sonnenschutzspray SPF 30. Feuchtigkeitsspendendes Sonnenschutzspray, das vor UVA- und UVB-Strahlen schützt und wasserfest ist.
Nivea Sonnenmilch Schutz & Bräune SPF 30. Ein Zwei-in-Eins-Spray, das die Haut vor Sonneneinstrahlung schützt und dank seines LSF 30 vor UVA- und UVB-Strahlen bewahrt. Es stimuliert den natürlichen Bräunungsprozess.
La Roche Posay Anthelios Comfort SPF 30. Schützt vor UVA- und UVB-Strahlen und enthält SPF 30…..

…..

Cien Sul (LIDL) Spray für Kinder SPF 50+. Dieses Spray für Kinder schützt vor UVA- und UVB-Strahlen und ist ideal für Kinder mit heller Haut und für Kinder, die empfindlich auf die Sonne reagieren.
Aptonia (Decathlon) Spray Solare SPF 30. Schützt vor UVA- und UVB-Strahlen und hat eine hohe Wasser- und Schweißbeständigkeit, was es ideal für diejenigen macht, die im Freien Sport treiben.
Babaria Sun Milk Schutzmilch Aloe Vera SPF 30. Schutzcreme mit LSF 30, schützt vor UVA-, UVB- und Infrarot-Strahlen und enthält einen Bräunungsbeschleuniger.
Nivea Sun Protect & Moisturise (GUN) SPF 30. Sonnenschutzspray mit LSF 30, das schnell einzieht, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhält und den Wasserverlust reduziert.
Garnier Delial 24 Hour Moisturising Sunscreen Milk SPF 30. Schutzmilch, die vor den schädlichen Auswirkungen der UVA- und UVB-Strahlen schützt, besonders empfehlenswert für gebräunte Haut, die leicht bräunt.
Garnier Ambre Solaire Kinder-Feuchtigkeitsspray SPF 50+. Es bietet einen hohen Schutz gegen die schädlichen Auswirkungen von UVA- und UVB-Strahlen. Es ist wasserfest und kann sowohl auf trockener als auch auf nasser Haut aufgetragen werden und ist der perfekte Sonnenschutz für Kinder.

Bild Quelle: cdm archiv