Spanien - Nachrichten - Informationen - News

Autobahn-Maut in Spanien ?

Die spanische Regierung hat damit begonnen zu prüfen, wie sie Mautgebühren auf allen Autobahnen des Landes einführen kann.

Aber angesichts des Widerstands, auf den diese Pläne im derzeitigen Klima steigender Kosten gestoßen sind, muss man das Vorhaben möglicherweise noch einmal überdenken.

Anfang 2021 schien die spanische Regierung dem Druck der EU nachzugeben, mehr/höhere Mautgebühren auf ihren Autobahnen einzuführen.

Eine der Forderungen der EU, Spanien im Rahmen seines Covid-Aufbauplans 140 Milliarden Euro zuzuweisen war, dass die Regierung von Sánchez im Gegenzug damit begann,mehr Maut auf den Autobahnen des Landes zu erheben.

Es war ein Bericht auf der spanischen Nachrichten-Website El Confidencial, der die Pläne aufdeckte, die eigentlich nicht von der spanischen Regierung veröffentlicht worden waren.

Und wie im aktuellen Klima der steigenden Inflation und der himmelhohen Kraftstoff-, Strom- und anderen täglichen Kosten zu erwarten war, stiess der Plan der Regierung auf mehr als heftige Gegenwehr…..Ende offen !

Bild Quelle: cdm archiv