Bußgelder bis zu 3.000 Euro

Die umstrittene Verordnung gegen Betteln und Prostitution, die offiziell als Verordnung über das bürgerliche Zusammenleben bekannt ist, enthält auch andere Verbote mit Geldstrafen von bis zu 3.000 Euro.

Unter diesen Taten, die geahndet werden können, sind sieben geringfügige Taten, die mit Geldbußen von bis zu 750 Euro geahndet werden können…..

Bild Quelle: informacion/es

pdf (de)