Neues europäisches VISA-System

Ein neues Visasystem wird nächstes Jahr in ganz Europa eingeführt.

Die Folge ist, dass Reisende aus dem Vereinigten Königreich und andere Spanien-Einreisende (Drittländer) bald für einen Urlaub oder eine kurze Geschäftsreise zur Kasse gebeten werden.

Drittlandreisende zwischen 18 und 70 Jahren, die mit dem Flugzeug, Schiff oder Auto in ein europäisches Land reisen und weniger als 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen bleiben, müssen das ETIAS-Visum mindestens 96 Stunden vor der Abreise online beantragen.

Bei der Online-Beantragung des ETIAS-Visums müssen die Reisenden Daten wie ihre Passnummer, ihre Ausbildung und ihren beruflichen Werdegang, ihre strafrechtlichen Verurteilungen und ihre jüngsten Reiseinformationen eingeben, die von den Mitarbeitern der Fluggesellschaft überprüft werden, bevor die Passagiere auf den Flug gelassen werden.

Die Europäische Kommission hat bestätigt, dass „das Einreise-/Ausreisesystem nicht für Nicht-EU-Bürger gelten wird, die im Besitz eines Aufenthaltstitels oder einer Aufenthaltserlaubnis sind. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht im Einreise-/Ausreisesystem registriert“.

„Es reicht aus, wenn die Inhaber solcher Dokumente diese den Grenzbeamten vorlegen, um ihren Status nachzuweisen.“

Bild Quelle: cdm archiv

Schreibe einen Kommentar