Spanien - Nachrichten - Informationen - News

Zahl der Reichen ist gestiegen

Nicht nur die Zahl der armen Leute nimmt zu. Die Pandemie hat auch dazu geführt, dass die Zahl der vermögenden Menschen in der valencianischen Gemeinschaft zugenommen hat.

Die Gruppe der Reichen ist im Laufe des Jahres 2020 um 2,5 % gewachsen und umfasst bereits 23.892 Valencianer.

Das geht aus einer Statistik der Steuerbehörde über die im letzten Jahr eingereichten Einkommensteuererklärungen hervor, die dem schwersten Jahr der Gesundheitskrise entsprechen.

In diesen zwölf Monaten wurden 601 weitere Vermögenssteueranmelder registriert.

Im valencianischen Fall betrifft diese Steuer Personen mit einem Vermögen von mehr als 500.000 Euro (wovon das gewöhnliche Kapital bis 300.000 Euro ausgenommen ist).

Durch die Vermögenssteuer konnten im Jahr 2020 insgesamt 156 Millionen Euro Einnahmen auf dem Staatskonto verbucht werden.

Bild Quelle: cdm archiv