Spanien Nachrichten

37.000 Marihuana-Pflanzen beschlagnahmt

Beamte der Nationalpolizei haben in Zusammenarbeit mit den serbischen Behörden in Barcelona eine kriminelle Organisation serbischen Ursprungs zerschlagen.

5 Marihuana-Plantagen mit mehr als 37.000 Pflanzen wurden beschlagnahmt.

13 Personen wurden festgenommen sowie 6 Durchsuchungen in 6 Gemeinden der Provinz durchgeführt.

Darüber hinaus fanden die Beamten 25 Kilogramm Marihuana-Knospen und 32.000 Euro in bar.

Die Plantagen befanden sich fernab der urbanen Zentren und wurden zudem in einem verlassenen Nachtclub angelegt. …..

….. Neben dem internationalen Handel mit Marihuana lieferte die Gruppe auch “Baby”-Pflanzen an verschiedene Growshops in Barcelona.

Bild Quelle: policia/es