Spanien Nachrichten

900 Millionen Euro - Erneuerbarer Wasserstoff

Neuer Schwung für ein Spanien, das ein “globaler Benchmark” für erneuerbaren Wasserstoff ist.

Pedro Sanchez hat einen “neuen Impuls” für erneuerbare Energien vorangetrieben, um “Spanien mit großen Transformationsprojekten
zu einem globalen Maßstab für die Dekarbonisierung von erneuerbarem Wasserstoff zu machen”.

Konkret sollen in naher Zukunft fast 900 Millionen Euro zur Finanzierung von 10 Großprojekten für die Produktion, den Transport und die Entwicklung von Technologien hinsichtlich erneuerbarer Wasserstoff, in Andalusien, Asturien, Aragonien, Kastilien-La Mancha, Murcia sowie dem Baskenland, bereit gestellt werden.

Pedro Sánchez hat die Fortschritte, die in den letzten Jahren in Spanien hinsichtlich erneuerbarer Wasserstoff erzielt wurden, als “sehr beeindruckend” bezeichnet – Mehr als die Hälfte des Stroms in Spanien wurde aus erneuerbaren Quellen gewonnen. …..

….. Nicht zu vergessen, dass 100 % des Strombedarfs, für mehrere Stunden, durch erneuerbare Energien gedeckt wurden.

“Spanien hat sauberere und preiswerte Energie, welche in Zukunft dazu beitragen könnte, Spaniern einen überdurchschnittlichen Wohlstand zu garantieren – So der Präsdent.

Bild Quelle: lavanguardia/es