Spanien Nachrichten

Ausgebranntes Gebäude (Valencia) war hoch versichert

Für den Wohnkomplex aus zwei Gebäuden mit 9 und 14 Stockwerken, der am vergangenen Donnerstag durch den Brand in Campanar zerstört wurde, bestand eine Versicherungspolice im Wert von etwa 26.5 Millionen Euro – Wobei das Gemeinschaftsmobiliar mit zusätzlich 31.000 Euro versichert war.

Gemäß der Immobilienpolice wurde der Vertrag über die Gebäude- und Hausversicherung zwischen der Eigentümergemeinschaft und der Firma Mapfre unterzeichnet und hat ein Gültigkeitsdatum vom 1. Februar letzten Jahres mit Ablauf am 1. Februar 2025.

Darin heißt es unter anderem, dass die Versicherung eine Feuerversicherung umfasst und dass das 2008 erbaute Gebäude mit 139 Miteigentümern eine „hohe“ Bauqualität aufweist.

Zudem ist in der Police vermerkt, dass die Wohnfläche 13.678 Quadratmeter, die Lagerräume und Garagen 11.172 Quadratmeter und die Gewerbeflächen 3.793 Quadratmeter beträgt.

Bild Quelle: elperiodico/es