Costa Blanca Nachrichten

Neue Partei in Orihuela Costa

Die Partei für die Unabhängigkeit von Orihuela Costa (Pioc) ist bereits eine verwaltungstechnische und juristische Realität, auch wenn sie in den letzten Monaten nur in den sozialen Netzwerken präsent war.

Seit vergangenen Donnerstag ist sie im Register der politischen Parteien des Innenministeriums eingetragen.

Die wichtigste Aussage der von Román Jiménez Gil geleiteten Partei steckt in ihrem Namen. Die Abtrennung von Orihuela Costa vom Rest des Gebiet´s Orihuela.

Ein schwieriges Unterfangen, das Mehrheiten erfordert. Trotz des wachsenden Unbehagens und der Empörung vieler Einwohner über die mangelnde Aufmerksamkeit der Verwaltung von Orihuela für eines ihrer wichtigsten Gebiete, findet keine öffentliche Gegenwehr statt.

Die Stadt Orihuela ist 34 Kilometer entfernt, eine Entfernung die sich im täglichen Leben der Küstenbewohner in vielerlei Hinsicht bemerkbar macht.

Das unmittelbare Ziel der Pioc besteht jedoch darin, bei den Kommunalwahlen im Mai 2023 ein Mandat  im Stadtrat von Orihuela zu erhalten.

Bild Quelle: informacion/es