Costa Blanca Nachrichten

OP-Warteliste - 1.343 Patienten

Das Gesundheitsamt von Torrevieja hat laut den neuesten Statistiken derzeit 1.343 Patienten auf der Warteliste (OP-Termine).

Die durchschnittliche strukturelle Verzögerung bei der Patientenversorgung in der Region beträgt nach Angaben der Regionalverwaltung 59 Tage.

Es handelt sich jedoch um sehr lückenhafte Daten der Gesundheitsämter. Die Website der Conselleria de Sanidad Universal verbreitet keine Informationen über die Wartelisten für spezialisierte Behandlungen und diagnostische/therapeutische Tests.

Deren Verzögerung bringen die meisten Beschwerden.

Die Daten sind so unvollständig, dass sie beispielsweise die Verzögerung bei onkologischen Operationen nicht enthalten. Es gibt diesbezüglich 888 Patienten in Wartestellung. 410 mit mehr als 90 Tagen Verspätung. Und die Hauptpathologie ist die Kataraktoperation.

Weit abgeschlagen ist der Dienst „Traumatologie“ mit einer Warteliste von 261 Patienten. Davon warten 112 seit mehr als 90 Tagen auf ihre Operation.

Bild Quelle: informacion/es