Costa Blanca Nachrichten

Sie kommen.....

Zwei Schiffbrüchige wurden von einem Handelsschiff in den Gewässern von Orihuela Costa geortet und nach ihrer Evakuierung mit dem Hubschrauber der Seenotrettung in den Hafen von Alicante gebracht.

Mitarbeiter des Roten Kreuzes kümmerten sich um die beiden Einwanderer, von denen einer mit einem gebrochenen Finger ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die beiden Geretteten gaben an, dass sie Algerien am 23. Mai mit einem Boot verlassen hatten und am letzten Sonntag vor der Küste der Provinz Alicante Schiffbruch erlitten. 10 Landsleute seien vermisst.

Die Rettungskräfte suchen seitdem nach den Vermissten.

Bild Quelle: informacion/es