Spanien Nachrichten

Die Spanische Route 66

Die Nationale VI ist eine der radialen Straßen Spaniens, die am Kilometer Null beginnt – Dieser befindet sich an der Puerta del Sol in Madrid.

Wobei die gesamte Trasse nun zur A-6 (Nordwestautobahn) gehört – Die ursprüngliche Trasse ist aber noch für den Verkehr freigegeben.

In den letzten Jahren wurde eine Tourismusstrategie entwickelt, um die alte N- VI in die „spanische Route 66“ umzuwandeln, d. h. sie zu einem nationalen Bezugspunkt auf dem Markt des „langsamen Fahrens“ zu machen.

Eine Art des Fahrens, welches die Wahrnehmung der spanischen Naturlandschaften zu seinem Hauptziel macht.

Die längste Nationalstraße Spaniens ist die Mittelmeerstraße, auch bekannt als N-340. …..

 

….. Diese führt von Puerto Real in Cádiz bis zu ihrem Endziel in Barcelona.

Die Gesamtlänge beträgt 1.248 Kilometern und durchquert unter anderem Städte wie Málaga, Almeria, Murcia, Alicante, Valencia, Castellon und Tarragona.

Bild Quelle: 20minutos/es