Spanien Nachrichten

Diplomatenempfang - Erneut ohne "Händeschütteln"

Letzten Mittwoch begrüssten Felipe und Letizia (Diplomaten-Empfang) den Botschafter des Irans erneut.

Nachdem der iranische Botschafter letztes Jahr Königin Letizia nicht die Hand geschüttelt hatte, lag die Aufmerksamkeit dieses Jahr vor allem auf der Interaktion mit dem neuen Botschafter – „Reza Zabib“.

Obwohl er, wie sein Vorgänger Hassan Ghashghavi, der Königin auch nicht die Hand schüttelte, da das Gesetz im Iran es Männern und Frauen nicht erlaubt sich in der Öffentlichkeit zu berühren, ist eine Veränderung in seinen Gesten gegenüber Letizia festzustellen.

Nachdem er dem König die Hand geschüttelt hatte, stand Reza Zabib vor Letizia, beugte sich mit gefalteten Händen zu ihr, neigte als Zeichen
des Respekts den Kopf und schenkte ihr ein Lächeln – Die Königin antwortete ebenfalls mit einem Lächeln und senkte auch den Kopf. …..

….. Eine ganz anderes Szenario als beim Empfang vor einem Jahr (sie wusste bereits das der Botschafter ihr nicht die Hand schütteln würde) Ghashghavi mit den Augen folgte, bis er den Saal des Königspalastes verließ.

Bild Quelle: huffingtonpost/es