Flughafen Alicante auf Platz 5

Der Flughafen Alicante hat in der Rangliste der Organisation AirHelp – weltweit führend in der Betreuung von Millionen von Fluggästen, die die Terminals passieren – nach den zwei Jahren der Pandemie einen guten Platz eingenommen.

Er gilt als der fünftbeste in Spanien in Bezug auf die Betreuung von Fluggästen und als der 66. in der Welt. Das Ranking misst die guten und die schlechten Erfahrungen, die der Reisende während seines Aufenthalts am Flughafen macht.

Spanien hat 50 Flughäfen (46 von Aena verwaltete – Alicante hat 7,57 Punkte erhalten), die nur von Madrid-Barajas, Bilbao, Barcelona und Valencia (7,64 Punkte) übertroffen werden. Es folgen Ibiza und der Airport „Palma de Mallorca.“

Kurioserweise ist der am besten bewertete Flughafen der Welt „Tokio“. Madrid-Barajas liegt an zwölfter Stelle. Das Fehlen einer direkten Bahnverbindung zwischen dem Terminal und dem Rest der Provinz hat ihn gegenüber Valencia benachteiligt…..

…..Seit der „Wiedereröffnung“ des Flughafens nach den harten Monaten der Pandemie hat die Flughafenleitung mit der Umsetzung eines Qualitätsplans begonnen.

Dieser beinhaltet diverse Arbeitsbereiche. Ausgestattet mit Gärten (Pflanzen verbessern die Wahrnehmung der Passagiere) und bald wird ein spezieller Raum für Passagiere mit Autismus-Spektrum-Störungen vor dem Einsteigen in das Flugzeug in Betrieb genommen, so Aena-Quellen.

Mit mehr als 12 Millionen Fluggästen in diesem Jahr hat der Flughafen bereits 87 % des Flug-Verkehrsaufkommens vor der Pandemie wieder erreicht.

Bild Quelle: informacion/es