Spanien - Nachrichten - Informationen - News

Spanien das Land der 121 Steuern

Ein Fiskal-Sudoku das zeigt, dass Spanien in Bezug auf seine Regulierungskapazität in Bezug auf Steuern das am stärksten dezentralisierte Land in der Europäischen Union ist.

Im Laufe der Geschichte (im alten Rom wurde sogar eine Steuer auf Urin erhoben, da Ammoniak damals aufgrund seiner Eigenschaften für die Wäscherei hoch geschätzt wurde) haben die Staaten ihren Einfallsreichtum geschärft, um nach Möglichkeiten zu suchen mit denen sie sich finanzieren.

Obwohl die Spanier vorerst von diesen bizarren Steuern befreit sind, besteht nach Angaben des spanischen Steuerberaterverbandes (AEDAF) das Steuersystem aus mehr als hundert Steuern.

Es sind 121 Steuergesetze.

Ein wahres Steuerspinnennetz, das bestätigt, dass „man für Alles (oder fast Alles) Steuern bezahlen muss“…..

Bild Quelle: cdm archiv