Sommer-Festivals in Almería

Die Provinz Almería bereitet sich bereits auf die Ausrichtung verschiedener Open-Air-Musikfestivals vor – Einige dieser Veranstaltungen sind bereits zu Traditionen herangereift, andere sind aufgrund des Booms urbaner Künstler neu entstanden.

Für die meisten Schlagzeilen sorgte vorab das „Dreambeach“ – Ein Festival der elektronischen Musik – Mit David Guetta, Nicky Nicole oder dem deutschen DJ Adam Beyer kann es sich auch international durchaus sehen lassen.

Es findet vom 1. bis 4. August erstmals in Almerías Küstenurbanisation El Toyo statt.

Latin-Pop und Reggaeton wird darüber hinaus auch beim Salinas Sound in Roquetas geboten, wo vom 5. bis 7. Juli unter anderem Ana Mena, Lola Indigo, María Becerra sowie Gente de Zona auftreten werden – Favorit der heimischen Musikfans in Almería ist und bleibt indes das „Cooltural“ Fest.

Das Festival findet vom 15. bis 18. August statt und gehört einmal mehr zum musikalischen Rahmenprogramm der „Feria“ (DAS große Sommerfest) -Eine normale Tageskarte kostet 45 Euro, wobei eine Dauerkarte mit 72 Euro zu Buche schlägt.

Bild Quelle: abc/es