E-Commerce mit Wachstum

Das E-Commerce in Spanien ist weiterhin im Aufwind und spiegelt hohe Wachstumsraten wider. In den ersten drei Monaten des Jahres 2022 überstieg der elektronische Handel in Spanien 15,6 Milliarden Euro und stellte 25,3 % mehr als im Vorjahr in Rechnung.

Auch bei der Anzahl der in diesem Zeitraum durchgeführten Transaktionen finden wir positive Ergebnisse.

Im ersten Quartal 2022 wurden mehr als 312,8 Millionen Transaktionen registriert, das sind 8,2 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Und wenn wir diese Transaktionen nach Sektoren unterteilen sehen wir, dass Restaurants das Umsatzranking anführen (7,3 %), gefolgt von Glücksspielen, Wetten (7,2 %) und Kleidung (6,1 %).

Bild Quelle: cdm archiv