Spanien Nachrichten

Ist Spaniens Wirtschaft bedroht ?

“In Spanien hat die politische, regulatorische und wirtschaftliche Unsicherheit seit den Parlamentswahlen im Juli deutlich zugenommen.

Es besteht das Risiko, dass sich diverse Maßnahmen, für die sich Pedro Sanchez und sein Team entschieden haben, negativ auf die Wirtschaft auswirken könnten“, stellt die BBVA in ihrem Jahresabschluss-Bericht 2023 fest.

Es ist die erste Bank, die sich so explizit zur politischen Situation in Spanien nach den Wahlen geäußert hat.

Die BBVA erwirtschaftete einen Gewinn in Höhe von 8 Mrd. Euro (29 % Steigerung) im Jahr 2023 – Dieser ist allerdings hauptsächlich
auf die Zinserhöhungen zurückzuführen – Ein Ergebnis, welches einen aber nicht täuschen sollte, sieht man sich die Vermögenswerte der BBVA genauer an (Gewichtung liquider Mittel). …..

….. In Spanien mehren sich die Stimmen bezüglich „Instabilität“. Erst diese Woche warnte der General Council of Economists (CGE),
dass das Scheitern eines neuen Haushalt-Etas für 2024 Misstrauen gegenüber dem Land und der Wirtschaft schüren würde.

„Das Kapital wird immer weniger global – Unsicherheit beherrscht zur Zeit die Kapitalmärkte, insbesondere in China“, erklärt ein leitender Angestellter einer der großen internationalen Investmentbanken.

Bild Quelle: vozpopuli/es