Spanien Nachrichten

Olivenstreit - ESP-USA

Vor der Einführung der Zölle im Jahr 2017 war Spanien der größte Exporteur von schwarzen Oliven, was die Vereinigten Staaten anbelangte: Der Wert
der Importe betrug 67 Millionen US-Dollar, was 76 % aller Importe ausmachte, welche nach Amerika gingen.

Im Jahr 2022 jedoch beliefen sich die spanischen Oliven-Exporte in die Vereinigten Staaten nur noch auf 20 Millionen und machten somit
lediglich 26 % der US-Importe aus.

Am 1. August 2018 verhängte das US-Handelsministerium je nach betroffenem Unternehmen kombinierte Antisubventions- und Antidumpingzölle – Und zwar zwischen 30 und 44 % auf die Einfuhren spanischer schwarzer Oliven.

Die EU war der Ansicht, dass die Maßnahmen der USA nicht gerechtfertigt waren, und ging vor der WTO gegen diese US Maßnahme per Klage an. …..

….. Jetzt hat die Welthandelsorganisation (WTO) am vergangenen Montag der Klage der EU gegen die Vereinigten Staaten zugestimmt.

Ende offen…..

Bild Quelle: rtve/es