Spanien Nachrichten

Spanien - drittgrößter Bierproduzent in der EU

Während Spanien überwiegend dafür bekannt ist, einige der berühmtesten Weine der Welt zu produzieren, hat das Trinken von Bier in den letzten Jahren an Popularität gewonnen.

Vor der Coronavirus-Pandemie hatte dieses Land tatsächlich die höchste Anzahl an Bars und Restaurants pro Person auf dem Planeten.

Während Wein normalerweise zu Mahlzeiten genossen wird, ist es durchaus akzeptabel zu jeder Tageszeit eine Caña Bier (ein 33-cl-Glas) zu bestellen. Dieses erfrischende Getränk ist oft ein fester Bestandteil bei Geschäftstreffen und anderen Fachveranstaltungen.

Es liegt also nahe, dass Spanien ein anständiges Bier brauen sollte und das tut es auch: nicht nur eines, sondern gleich drei.

In diesem Jahr sind drei spanische Biere in den Top 50 der Welt vertreten, laut der renommierten Rangliste von „Brand Finance“, und eine nationale Brauerei ist zum ersten Mal überhaupt an der Spitze des Feldes gelandet.

Estrella Damm Larger gibt es seit 1876, also wissen diese Jungs, worum es geht und das merkt man auch.

Das in Barcelona ansässige Gebräu erreichte für 2022 Platz 30, dicht gefolgt von Mahou, das auf Platz 32 landete. Zum allerersten Mal ziert Cruzcampo die Liste der besten Biere der Welt und nimmt einen immer noch sehr respektablen Platz 50 ein.

Bild Quelle: cdm archiv