Spanien Nachrichten

Priester handelte mit Viagra

Die Guardia Civil hat einen Priester aus Don Benito (Badajoz) und seine Partnerin wegen Handels mit Viagra festgenommen.

Das Medikament dient zur Behandlung von erektiler Dysfunktion.

Beide wurden in einem Haus festgenommen, welches sich im Besitz der Gemeinde befindet und dem Priester als Unterkunft zur Verfügung gestellt wurde.

Bei der Durchsuchung des Hauses stellten die Beamten jede Menge „Illegales“ sicher.

Wobei die Geheimhaltung des Verfahrens angeordnet wurde. …..

….. Das Bistum Plasencia, dem Don Benito angehört, hat sich derzeit zum Vorgang noch nicht geäußert.

Bild Quelle: 20minutos/es