Spanien Nachrichten

Schmuggler Verfolgung (video)

Es war eine Verfolgungsjagd wie aus einem Film. Zeugen hielten mit ihren Mobiltelefonen fest, wie die Guardia Civil Schmuggler auf der Isla Mínima in Sevilla verfolgte – zu Wasser und in der Luft.

Das Video zeigt, wie sie die Pakete gerade ins Wasser werfen, als sie von einem anderen Boot und einem Hubschrauber der Guardia Civil entdeckt und praktisch abgefangen wurden.

Zunächst wurde angenommen, dass das Boot mit Drogen beladen sein könnte. Später stellte sich aber heraus, dass es sich um Ladungen und Kanister von Treibstoff handelte. Also kein Drogendelikt, sondern Schmuggel.

Ziel des Bootes war es, diverse  Schiffe mit Treibstoff zu versorgen…..

Schließlich wurde es von einem Boot und einem Hubschrauber der Guardia Civil abgefangen…..

…..Wir sprechen davon, dass jedes Boot dieser Art, wenn es beladen ist, einen Gewinn von 600.000 Euro einbringen kann.

Sie können bis zu 3.000 Kilogramm zu 200 Euro pro Kilogramm transportieren.

Bild Quelle: antena3/com